Home > Musikfest > Festprogramm

Unser Festprogramm

Mittwoch 20. Mai 2020 - Auf-Takt

Muckasäck  

Die Partyband aus dem Allgäu erzeugt eine energiegeladene Bierzelt-Atmosphäre, die das Publikum zum Tanzen bringt - Festzeltstimmung garantiert. 

Die 12 jungen Musiker begeistern mit aktuellen Chartsongs, altbekannten Klassikern aus Pop, Rock und Hip-Hop, aber auch mit ausgezeichneter Blasmusik. Ihre eigenen Arrangements schaffen dabei einen unverwechselbaren und individuellen Live-Sound, der in Erinnerung bleibt. Mit ihrer Spielfreude reißen sie das Publikum mit und lassen die Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. 

Donnerstag 21. Mai 2020 - Für alle Vädder & d' Rescht!

Original Hopfenbläser 

Sie sind ein bunter Haufen von 19 Musikbegeisterten aus den Ostallgäuer Gemeinden zwischen Seeg und Germaringen. 

Mit ihrem Repertoire aus bayerischen, böhmisch-mährischen Polkas, Märschen und Walzern, aber auch moderner Stimmungsblasmusik sind sie auf verschiedenen Veranstaltungen wie Geburtstagen, Dorffesten, Weinfesten, Blasmusikfestivals und auch auf der Bühne von Musikfesten zu finden und zu hören! 

Ein absolutes Highlight 2016 war das Blasmusikfestival in Seeg!!! Vor über 4000 blasmusikbegeisterten Zuhörern durften sie ihre Blasmusik zum Besten bringen und konnten damit den feierwilligen Zuhörern ordentlich Stimmung bringen. 

International gesehen, sind sie auch schon weit herumgekommen. 2x Oktoberfest in Cincinnati/Ohio und an der Wallstreet/New York. 

Freitag 22. Mai 2020 - Musikfeschtival

Hochkarätige Blasmusik, gemixt mit modernen Arrangements und jugendlichem Charme. Das ist das Erfolgsrezept der Fexer. 

Mittlerweile begeistert das Trio seit 15 Jahren ihr Publikum weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus und verschafft sich dadurch einen überaus großen Bekanntheitsgrad in der Blasmusikszene. 

Mit ihrer einzigartigen Besetzung aus Tuba, Trompete und Flügelhorn sind die Drei nicht nur auf privaten Feierlichkeiten und Bierzelte ein Highlight, sondern auch bei Festivals eine absolute Sensation. 

Sie sind die BrassBand aus dem Allgäu! Bestehend aus Sousaphon, Posaunen, Trompeten, Saxophon und Schlagzeug. Sie arrangieren ihre Nummern hauptsächlich selbst und spielen alles Mögliche von Jazz bis Metal - ohne Gesang! Reiner Brass-Genuss. 

„Blasmusik der anderen Art“ schreibt die Presse über Fättes Blech. Tatsächlich hat die Band vom Bodensee der bodenständigen Blasmusik, aus der sie kommen, eine gehörige Verjüngungskur verpasst: Hip- Hop, Rap, Raggae, Pop, Jazz und Funk prägen das Repertoire, ganz im Stil amerikanischer Streetbands wie Youngblood Brass.

Seit 6 Jahren mischt Fättes Blech nun in der Brass-Szene mit, dabei ist die Band originell und vor allem authentisch geblieben und sorgt durch die Ausstrahlung ihrer gelb-weiß leuchtenden Solisten und deren unentwegte Bewegung dafür, dass der Funke zum Publikum schon nach wenigen Takten überspringt. Tatsächlich sind sie on stage ständig im Move, der pulsierende Groove trifft über den Gehörgang auf kürzestem Weg den Herzschlag und sendet seine Frequenz direkt in die Beine, bis sich die aufgeheizte Menschenmasse vor der Bühne nach Vorgabe des Rappers rhythmisch von rechts nach links und wieder zurückschiebt. So präsentiert Fättes Blech - neben musikalischen Überraschungen, Gags und solistische Finessen am laufenden Band - für die Crowd in Front Partyspaß pur. 

Inzwischen international gefragt, tourt Fättes Blech nicht nur in Deutschland von der „Brasswiesn“ bis zu den „World Blasmusik Days“, sondern ist auch bei den „Kantonalen Musiktagen“ in Luzern, BLOW! Festival in Kerkrade oder beim „Woodstock der Blasmusik“ in Ort am Inn am Start. 

Seit 2019 ist Fättes Blech die offizielle #uuulmer Clubband des deutschen Basketball Bundesligisten Ratiopharm Ulm und ist während der Saison mehrmals bei den Spielen sowie deren Veranstaltungen zu sehen.

Fättes Blech, eine Band mit spürbarem Spaß der Musiker, einer gigantischen Performance und dem Funken, der sofort überspringt, wenn es heißt: 

„Für Euch auf der Bühne: Fättes Blech!“ 

Sechs junge Musiker mit über 8 Jahren Bühnenerfahrung spielen den besten Partymix aus den 80ern, 90ern und den aktuellen Charts. Die klassische Rockbesetzung mit mehrstimmigem Gesang, Gitarre, Bass und Drums zusammen mit dem unverwechselbaren Sound des Bläser-Duos verleihen Solid Age eine komplett eigene Note und sorgen für Begeisterung und Stimmung. 

Moderne Popnummern bis hin zu echten Rock-Classics werden mit eigenen Einflüssen neu interpretiert, sowie in Medleys gefasst. Dabei haben die Jungs hohe Ansprüche an sich selbst: 

Professionelle Musik, die Partystimmung vor der Bühne garantiert und jedem einzelnen Musiker auf der Bühne Freude macht. 

Einfach authentische und sympathische Jungs, die durch ihr vielseitiges Programm für alles zu haben sind. 

Samstag 23. Mai 2020 - Lass mer's kracha!

Lederrebellen 

Die Tanzfläche brennt, die Menge tobt, das Stimmungsbarometer schnellt in die Höhe – wenn die elf Musiker der LEDERREBELLEN die Bühne betreten und die ersten Takte spielen, entzünden sie ein wahres Party-Feuerwerk für das Publikum aus Nah und Fern. 

Längst hat sich die Band auf dem Cannstatter Wasen vor jährlich weit über 120.000 Besuchern im Dinkelacker Klauss & Klauss-Festzelt als ultimativer Stimmungsmacher etabliert. Die LEDERREBELLEN entfachen ausgelassene Feierlaune bei jedem Anlass: Ob auf großen Musikfesten, Volksfesten oder Corporate Events für namhafte Firmen – die Live-Band präsentiert mitreißenden Partysound auf musikalisch höchstem Niveau. Mit einer versierten Rhythmusgruppe, einer vierköpfigen Brass-Section und der Steirischen Harmonika für die besondere Note wird die musikalische Basis für die stimmgewaltigen Sänger gelegt. Dieses breit aufgestellte Ensemble macht ein Genre-übergreifendes Repertoire möglich, welches sowohl bei Besuchern als auch bei Veranstaltern gleichermaßen beliebt ist. Auf der Setlist der Musiker ist mit Alpenrock, deutschem Schlager, Evergreens, Klassikern aus der Pop- und Rockmusik sowie den topaktuellen Chart-Hits für jedermann etwas dabei. 

In krachiger Lederhose und im schneidigen Dirndl wird mit guter Laune, Spaß und Leichtigkeit jeder Partyabend mit den LEDERREBELLEN zum rebellisch-guten Live-Erlebnis. 

Sonntag 24. Mai 2020 - Musikfeschdsonntag

Radlerband 

Radler - The Band, Adlerband oder doch vielleicht Stadlerband... NEIN, ganz bestimmt nicht! Oft verwechselt, gern vertauscht - im Namen - ja, das ist korrekt. Doch ihre Art, die Feierlaune, Begeisterung für Musik und vor allem der Charakter, den sie vor- als auch hinter der Bühne ausstrahlen, leistet ganze Arbeit und schließt daher eine Verwechslung vollkommen aus! Schreiben können sie darüber jedoch lange - überzeugen müsst Ihr euch natürlich schon selber.