Home > Neuigkeiten

Bericht zum Osterkonzert 2011
25.04.2011

Der Musikverein Eggenthal veranstaltete erstmals unter der neuen Leitung von Stephan Gehring ein Konzert.

Dieses fand am Ostermontag, den 25. April 2011 zusammen mit der Eggenthaler Jugendkapelle "Baminis" in der Friesenriedener Mehrzweckhalle statt.

 

Es konnten viele engagierte Jungmusiker für bestandene Bläserprüfungen in D1, D2 und D3 geehrt werden (siehe Foto).

Hintere Reihe v. l. n. r.: Lena Kronewiter, Constance Stedele, Maximilian Knauer, Vera Kögel, Anna-Maria Reisch, Claudia Engstler

Vordere Rehe v. l. n. r.: Patrick Müller, Marion Engstler, Nicole Hiemer, Regina Schuster, Florian Gerle, Margit Steiner

 

Ebenfalls konnten langjährige Musiker für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt werden (siehe Foto).

v. l. n. r.: Stephan Ruther, Markus Müller, Daniela Hartmann, Iris Melder, Thomas Waldner, Franz-Josef Schuster


Bericht zur Generalversammlung 2011
12.03.2011

Die Versammlung wurde am 12.03.2011 im Gasthaus „Krone“ in Eggenthal abgehalten. Sie wurde von 85 Personen besucht und die kleine Besetzung der Kapelle hat sie musikalisch umrahmt.
Es wurde an die Menschen gedacht, die letztes Jahr verstorben sind. Dies waren Alfons Roll, Wilhelm Preisinger, Josef Hofmann, Karl Mayr, Albert Herrnberger, Benedikt Hofmann und Matthias Liebhart.
Es wurden Berichte der letzten Generalversammlung, des Kassenstandes, der Jugendarbeit, über die Mühlbachtaler und des Vorstands vorgetragen.
Vorstand Michael Schmid hob einige Auftritte besonders hervor, wie z.B. das Kirchenkonzert im April, das Bezirksmusikfest in Lindenberg bei Buchloe, wo wir mit einem sehr guten Erfolg abgeschlossen haben, das Dorffest im August und das bereits 3. Weinfest  und den Musikerausflug nach Rohrmoos bei Schladming in der Steiermark im September.
Weiter wurden folgende Personen für ihre Mitgliedschaft im Verein geehrt: Michael Schindele und Josef Richter für 25 Jahre passive Mitgliedschaft und Renate Knauer für 15 Jahre aktives Musizieren.
Der neue Dirigent Stephan Gehring aus Blonhofen stellte sich vor.
Der Versammlung wurde das Wahlergebnis zur neuen Vorstandschaft mitgeteilt:
2. Vorstand Franz-Josef Schuster (für Peter Kronewiter), Kassier Thorsten Haug (für Daniela Hartmann), Schriftführerin Alexandra Gabriel, 3 Beisitzer Renate Knauer, Markus Müller (für Franz-Josef Schuster), Martina Endraß (für Thorsten Haug). 1. Vorstand Michael Schmid und die 2 passiven Beisitzer Lydia Bartenschlager und Sabine Rosskopf wurden dieses Jahr nicht gewählt.
Dieses Jahr musste auch die Satzung geändert werden. Es waren allerdings nur zwei formelle Punkte, die einstimmig verabschiedet wurden.
Unter Sonstiges wurde noch die neue Homepage des Musikvereins vorgestellt und diverse Dankesworte gesprochen.


BlutspendeMobil in Eggenthal
10.03.2011

Herzlichen Dank an alle Spender!

Am 10. März 2011 machte der über 16m lange 18-Tonnen-Truck des Bayerischen Roten Kreuzes Halt in Eggenthal. Rund 60 Spender, darunter 19 Erstspender ließen sich Blut abzapfen.
Die Aktion wurde vom Musikverein Eggenthal organisiert, die Betreuung mit Verpflegung, Kaffee, Kuchen und Brotzeit übernahmen die Musiker.
Aufgrund der großen Resonanz wird wohl einer regelmäßigen Wiederholung dieser Aktion nichts im Wege stehen.


Solo-Duo-Wettbewerb in Würzburg
15.01.2011

Florian Gerle konnte sich beim Solo-Duo-Wettbewerb für den Bundesentscheid qualifizieren.

Am 15. Januar reisten er und seine Klavierbegleiterin Christine Rietzler nach Donauwürth. Er übertraf alle Erwartungen.

Sein sehr gelungener Solovortrag auf dem Tenorhorn wurde mit 93 punkten und dem Prädikat "Ausgezeichneter Erfolg" bewertet. Diese Bewertung bedeutete zugleich die Qualifikation für den Landesentscheid. Am Sonntag, den 20. März ging die Reise nach Würzburg, wo sich die bayrische Musikelite traf. 227 Musiker aus ganz Bayern stellten sich der Jury. Florian erspielte sich bei strengen Kriterien mit 89 Punkten das Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen". Somit hatte sich die lange Anfahrt für Florian und die kleine mitgereiste Anhängerschar vollauf gelohnt.